Groß- und Außenhandelskaufleute (M/W/D)

Du denkst bei ABC nicht sofort an das Alphabet, sondern an ein betriebswirtschaftliches Analyseverfahren? Du arbeitest gerne organisatorisch im Büro? Eine Aufgabe des Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau ist es Ware beim Hersteller zu kaufen und dann weiterzuverkaufen. Dabei achtest du natürlich darauf, dass die Lagerkosten möglichst gering gehalten werden und die Ware unbeschadet beim Kunden ankommt.

Du überprüfst, ob die Ware angekommen ist und ob genug Artikel im Lager vorhanden sind oder du gegebenenfalls Ware nachbestellen musst. Wie du mit dem Hersteller in Kontakt trittst oder wie Angebote unterbreitest und Verhandlungen führst, lernst du alles in der Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann/-frau.

Wenn du Spaß am Verkaufen hast, dir organisiertes Arbeiten liegt und dein liebster Arbeitsplatz im Büro ist, ist diese Ausbildung genau das Richtige für dich.

  • 3 Lehrjahre (Verkürzung auf 2,5 Jahre möglich)
  • Kauf von nationalen und internationalen Gütern
  • Verkauf von Gütern an Handel, Handwerk und Industrie
  • Prüfung von Lagerbeständen und Wareneingang