UMGANG MIT DEM CORONA-VIRUS

SEIT BEREITS EINIGEN TAGEN IST NICHT NUR MEHR CHINA, ITALIEN ODER BEISPIELSWEISE BAYERN VON DER PANDEMIE BEFALLEN, SONDERN JETZT AUCH NORDRHEIN-WESTFALEN UND DIE EREIGNISSE IN DEN MEDIEN ÜBERSCHLAGEN SICH IM MINUTENTAKT.

Leon Lieske

Ausbildungsbeginn: 2018| Collin KG Essen

Hallo meine Freunde, Leon hier!

Heute befassen wir uns gemeinsam mit dem allgegenwärtigen Thema Covid-19, oder auch dem sogenannten Corona-Virus.

Wir wollen euch einen kleinen Einblick geben, wie vorbildlich hier mit dem Thema umgegangen wird und wie wir uns alle schützen und gegenseitig unterstützen können.

Seit bereits einigen Tagen ist nicht mehr nur China, Italien oder beispielsweise Bayern von der Pandemie befallen, sondern jetzt auch Nordrhein-Westfalen und die Ereignisse in den Medien überschlagen sich im Minutentakt.

Umso besser ist es natürlich, wenn man dieser doch unfassbaren, neuen und außergewöhnlichen Situation mit einem strukturierten Plan entgegenblickt.

Das Wichtigste ist nun keine Panik zu verbreiten, gerade in einem so großen Unternehmen, wie der Firma Collin.

Ich denke, dass ich für die gesamte Collin-Familie spreche, wenn ich sage, dass wir bisher konsequent gegen das Virus gemeinsam(!) in unserem Unternehmen vorgehen.

Sei es durch Kleinigkeiten, wie stetiges Hände waschen, Hände desinfizieren, die Verweigerung eines Handschlages zur Begrüßung, oder durch größere interne Maßnahmen, wie die Schließung der Kantine in Duisburg, die Home-Office-Nutzung oder der fürsorgliche Umgang mit Mitarbeitern, die zur sogenannten Gruppe der „Risikopatienten“ gehören.

Gerade diese Mitarbeiter bekommen nun die Möglichkeit von zu Hause aus zu arbeiten.

Letztendlich wollen wir das Corona-Virus aber auch nicht zu sehr thematisieren, da es aktuell sowieso die gesamte Weltbevölkerung beherrscht.

Von daher können wir euch final einige positive Infos mit auf den Weg geben:

 

– Die Mitarbeiter der Firma Collin sind soweit alle gesund

– Durch die Maßnahmen sind wir als Collin-Familie noch enger zusammengerückt

– Wir können unseren Kunden weiterhin den täglichen Service bieten und sie zufrieden stellen

– Unsere Kunden akzeptieren und begrüßen unsere Maßnahmen zu 100%

 

Man darf es bloß nicht verlernen, die Welt mit einer positiven Sichthaltung zu betrachten.

Ein weiterer Grund der Veröffentlichung dieses Beitrags, ist auch, dass wir euch einfach zeigen wollten, dass es uns gut geht und wir weiterhin für euch da sind!

Bleibt gesund, passt auf euch auf und behaltet euer Lächeln und die positive Energie bei! 🙂

Bis bald! Euer Leon