Inventur 2021

Louisa Broer

Ausbildungsbeginn: 2019| Collin KG Duisburg

Hallo ihr Lieben, hier ist Louisa,

 

wir hatten in den letzten Wochen unsere Jahresinventur in unseren ABEXen.

Heute wollte ich euch ein wenig davon erzählen, wofür eine Inventur gemacht wird und wie der Ablauf bei uns ist.

 

Was ist überhaupt eine Inventur und wofür wird eine Inventur gemacht?

Eine Inventur ist eine Bestandsaufnahme sämtlicher Vermögensgegenstände. Dabei werden die Produkte gezählt, gemessen oder gewogen. Die Ist-Bestände werden ermittelt und mit den Soll-Beständen abgeglichen. Bei eventuellen Abweichungen werden die Ist-Bestände eingebucht. Diese Bestandsaufnahme wird bei uns am Ende eines jeden Geschäftsjahres gemacht. Die Inventur ist dafür da, dass am Ende eines jeden Geschäftsjahres die Bilanzen stimmen. Das ist wichtig für die ordnungsgemäße Buchführung bei uns.

 

Wie läuft eine Inventur bei uns ab?

Phase 1:

Als Erstes werden alle Artikel in den jeweiligen ABEXen gezählt. Wir schreiben die gezählte Position auf ein Post-IT und kleben es dann an den jeweiligen Artikel.

Phase 2:

Als Nächstes werden die ganzen gezählten Positionen mit unseren Scannern, eingescannt und in unser System überspielt.

Phase 3 :

All die Artikel, deren Soll-Bestände jetzt nicht stimmen, werden anhand von Prüflisten erfasst und ausgedruckt. Jetzt arbeiten wir die Prüflisten ab, indem wir den jeweiligen Artikel erneut zählen und dann eintragen. Sollte der Soll-Bestand dann immer noch nicht stimmen, kommt der Artikel erneut in den zweiten, dritten oder vierten Prüflauf.

Phase 4:

In der 4. Phase werden die Ist-Bestände, in unser System übertragen und abgeglichen.

Phase 5:

Wenn die ganzen Prüfläufe durchgeführt wurden, bekommen wir die sogenannte Differenzliste. Dieser ist der letzte Schritt für uns. Hier stehen die restlichen Differenzbestände drauf. Die Zahl, die wir jetzt zählen und eintragen, wird letztendlich als endgültiger Bestand in das System gebucht.

 

Die Inventuren sind für uns Azubis immer ein riesen Highlight, da wir uns in den vier Wochen, wo wir im ganzen Ruhrgebiet unterwegs sind, jeden Tag sehen. Es ist immer sehr lustig und macht viel Spaß! Das ist eine schöne Abwechslung!

Mein persönliches Highlight ist das tägliche Mittagessen, welches jeder ABEX-Leiter selbst aussuchen und bestellen darf. Dieses Jahr gab es wie immer eine Menge sehr leckerer Gerichte.

Im Anhang gibt es auch noch ein kleines Video für euch! Viel Spaß beim Angucken.

Ich hoffe ich konnte euch das Thema INVENTUR ein wenig näherbringen!

 

Bis bald!

Eure Louisa