DER AZUBI-AUSTAUSCH

DURCH DEN AUSTAUSCH KONNTEN UNSERE AZUBIS ANDERE HÄUSER DER GC-GRUPPE KENNENLERNEN.

Maike Schäfer

Ausbildungsbeginn: 2017| Collin KG Essen

Hey Leute, hier ist Maike,

 

mein bisher tollstes Erlebnis – die Woche vom 24.07.2019 bis zum 28.07.2019 – werde ich so schnell nicht vergessen. Ich nahm am ersten Azubi-Austausch der COLLIN KG teil. Zusammen mit unserem Partnerhaus, der Vollbrecht + Pohl KG, führten wir einen Austausch von jeweils zwei Auszubildenden durch, die eine Woche lang das Partnerhaus und die Umgebung kennenlernen sollten. Am Sonntag machte ich mich mit meinem Kollegen Rafael auf den Weg nach Rendsburg zur Vollbrecht + Pohl KG. Die Woche verging wie im Flug, da wir viel Spaß hatten und viele neue Dinge kennenlernten. Zum Beispiel besuchten wir neben dem Partnerhaus und den Büros unter anderem die Kieler Woche und einen Escape Room in Hamburg. Auf der Kieler Woche warteten viele leckere Spezialitäten auf dem internationalen Markt auf uns, aber auch viele Attraktionen wie ein Riesenrad oder ein Tower, auf den wir uns rauf wagten.

„„Die Woche verging wie im Flug, da wir viel Spaß hatten und viele neue Dinge kennenlernten.““

In Hamburg machten wir eine Hafenrundfahrt und besuchten einen Escape Room. Im Escape Room mussten wir uns mit viel Geschick, genauer Arbeit, Teamwork und Kreativität aus mehreren Räumen mit vielen kleinen Rätseln befreien. Neben Hamburg und der Kieler Woche waren wir auch abends am Strand in Eckernförde und haben den Abend dort ausklingen lassen. Trotz der zahlreichen Ausflüge haben wir das Partnerhaus gut kennengelernt. Besonders aufgefallen ist uns, dass es Unterschiede in den Arbeitsabläufen gibt. Diese Unterschiede und neuen Erkenntnisse versuchen wir nun in unser Haus mitzunehmen, da wir gegenseitig eine Menge voneinander lernen konnten.

 

Zusammengefasst kann ich festhalten, dass es für mich eine sehr schöne und lehrreiche Zeit gewesen ist. Ich hatte eine Menge Spaß, habe viel gelernt und ich durfte sogar Hamburg besichtigen, was ich schon lange mal vorhatte. Außerdem habe ich zugleich auch neue Freunde gewinnen können. Dafür bin ich sehr dankbar und deshalb kann ich jedem dieses Projekt nahelegen und weiterempfehlen.