UNSERE ZEIT OHNE BERUFSSCHULE

WIE LERNEN WIR WEITER?

Leon Lieske

Ausbildungsbeginn: 2018| Collin KG Essen

Liebe Leser, hier ist wieder Leon für euch…

 

Zunächst einmal hoffe ich, dass ihr und eure Familien weiterhin gesund und munter seid.

Haltet weiterhin zusammen! Nur so überstehen wir alle diese außergewöhnliche Zeit.

Auch auf uns Azubis hat das Virus Covid-19 Einfluss genommen. Seit jetzt genau zwei Wochen sind wir aufgrund der Schulschließungen nicht mehr zur Berufsschule gegangen.

Da stellt sich für viele natürlich berechtigterweise die Frage wie wir nun lernen, unsere Schulthemen aufarbeiten, etc.

Unsere Lehrerinnen- und Lehrer versorgen uns weiterhin mit Lehrmaterial und Aufgaben, die wir für bestimmte Abgabetermine zu erledigen haben.

Dies erfolgt auf verschiedene Art und Weise und ist von Klasse zu Klasse anders geregelt.

Beispielsweise gibt es E-Mail-Verteiler in denen die Aufgaben verschickt werden, oder auch Internetseiten, wie die Lernplattform „Moodle“.

Dort können sowohl Lehrer als auch Schüler ihre Dateien zentral und für alle anderen sichtbar hochladen.

Unser Unternehmen ist uns hier natürlich entgegengekommen. Wir werden jede Woche für eine bestimmte Zeit freigestellt, damit wir unsere Schulsachen ordentlich und nach Plan erledigen können.

Das einzige Fragezeichen was aktuell bleibt, ist, wann und ob unsere Klausuren nachgeholt werden.

Aber ich denke auch da werden alle Beteiligten eine Lösung finden.

Wir haben uns mittlerweile alle an die neuen Umstände und die Situation gewöhnt. Wir helfen uns gegenseitig auch fleißig, so bleibt keiner auf der Strecke.

Auch hier ist das Stichwort: „GEMEINSAM“ richtig getroffen.

Bleibt stark und gesund !

Euer Leon