AZUBI-ERFAHRUNGSBERICHT

WAS SAGEN UNSERE AZUBIS?

Felix Hufen

Ausbildungsbeginn: 2017| EFG Collin KG Duisburg

Hey Leute, hier ist Felix,

und heute gibt es mal einen etwas anderen Beitrag.

Heute ist der Beitrag nicht von mir, sondern hauptsächlich von den anderen Azubis und zwar darüber, wie sie es bis jetzt so fanden und das auch wirklich über die Lehrjahre und die verschiedenen Gesellschaften verteilt. Dafür haben wir dann direkt unsere neuen Azubis mit eingebunden, damit du einen möglichst frischen Eindruck davon bekommst, wie der Start hier ist. Ich hoffe es hilft dir, ein Bild von der COLLIN KG zu bekommen und – sollte die COLLIN KG für dich als Ausbildungsplatz in Frage kommen – vielleicht auch deine Entscheidung etwas zu erleichtern. Und jetzt will ich auch gar nichts mehr sagen außer: Viel Spaß bei den ganzen Eindrücken.

 

Erster Monat

„Sehr abwechslungsreich – viele neue Eindrücke – gute Aufnahme in die „Collin Familie“ sowohl von den Ausbildern (Fragen wie es uns geht) als auch von den Kollegen (Azubis für Azubis –> WW90 Schulung)“

Hannah E., erstes Lehrjahr, EFG

 

„In meinem ersten Monat der Ausbildung war ich im HTI Lager. Mein Vorteil war, dass ich dort auch schon von Mai bis Ende Juli als Aushilfe tätig war, dementsprechend gab es dort für mich nicht viel Neues. Außer natürlich mehr zu tun, aber so war es ja zu erwarten.“

Dominik U., erstes Lehrjahr, HTI

 

„Nach dem ersten Monat bei Collin bin ich immer noch der festen Überzeugung, dass ich mit dieser Ausbildungsstelle eine sehr gute Wahl getroffen habe. Die Arbeit macht mir Spaß und ich fühle mich wie nach der ersten Woche gut aufgehoben und meine Arbeit fiel mir von Tag zu Tag etwas leichter. Zu Beginn hatte ich einige Probleme, mich mit der WW90 auseinanderzusetzen und es fiel mir schwer, dem System zu folgen. Aber nach mehreren Arbeitstagen, der WW90 Schulung und unter der Beaufsichtigung des ABEX-Leiters bin ich damit schon viel vertrauter und kann viel mehr damit anfangen.“

Alina E., erstes Lehrjahr, EFG

 

Erstes Jahr

„Seit mehr als einem Jahr mache ich die Ausbildung zum Groß- und Außenhandelskaufmann bei der COLLIN KG. Vom klassischen Telefonverkauf über den Einkauf bis zum Service habe ich schon alle möglichen Abteilungen durchlaufen. In jeder Abteilung wurde ich freundlich empfangen. Ich hatte immer einen Ansprechpartner, an den ich mich wenden konnte und wenn ich etwas nicht wusste, konnte ich immer jemanden fragen. Die Arbeit in den verschiedenen Abteilungen hat mir immer gefallen und auch wenn man mal etwas Stress hatte, wurde immer gefragt, ob ich Hilfe brauche. Zudem werden wir Azubis immer in viele Projekte eingebunden, was viel Abwechslung zum Arbeitsalltag bietet. Alles in Allem kann ich sagen, dass ich froh bin bei der COLLIN KG die Ausbildung angefangen zu haben, und dass ich jedem, der darüber nachdenkt, hier eine Ausbildung zu machen, wärmstens empfehlen kann, sich hier zu bewerben. Und richtig Patte kann man hier auch machen :).“

Jannik E., zweites Lehrjahr, Haustechnik

 

„Das erste Lehrjahr steckte voller Überraschungen, wie beispielsweise die ABEX-Übernahme, bei der wir Azubis die Leitung eines ABEX fast 100% selbstständig durchgeführt haben. Das heißt, Kunden beraten, Abholscheine schreiben, das Lager sauber und geordnet halten, Lagerauffüllungen veranlassen und die Umlagerung kontrollieren und einsortieren. Allgemein wurde im ersten Lehrjahr sehr schnell klar, dass es viele individuelle Möglichkeiten gibt, sich einzubringen und zu zeigen, zum Beispiel durch Messeauftritte, Projekte und vieles mehr. Was die fachliche Ausbildung betrifft, fand ich gut, dass einem erst langsam, dann aber mit absoluter Sicherheit Wissen, Verantwortung und Vertrauen übertragen wird, was mir persönlich sehr geholfen hat, mich zu entwickeln und an den Aufgaben zu wachsen. Dadurch hat sich ein starkes Verantwortungsbewusstsein für unser Fachgebiet und unser Unternehmen gebildet.“

Yilmaz A., zweites Lehrjahr, EFG